Autokauf

Rolli-Wegweiser-Ratschlag bei Autokauf und Umbau

  • Lassen sie sich in Fachwerkstätten für Reha-Technik kostenlos über das für sie geeignete Auto, und den für sie maßgeschneiderten Behindertenumbau informieren. Holen sie sich auch von mehreren Firmen einen Kostenvoranschlag (Es lohnt sich). 
  • Überlegen sie sich vor dem Autokauf, ob sie ihren Rollstuhl beim Verladen ins Auto jedes Mal auseinander und wieder zusammenbauen wollen. Oder einfach, den Rollstuhl durch eine geöffnete Schiebetür ziehen oder durch ein Rollstuhlverladesystem ziehen lassen. Es gibt von jeder Automarke Modelle mit Schiebetüren. Achten sie auch darauf das sich die Schiebetür (wenn benötigt) serienmäßig automatisch öffnen und schließen lässt.
  • Wenn sie ihr Auto in einer Firma kaufen die keinen Umbau durchführt, vereinbaren sie vor dem Autokauf das ihr neues Auto kostenlos zur Umbaufirma gebracht wird.

 

Fahrzeughersteller, die ab Werk behindertengerechtes Zubehör anbieten:

www.mercedes-benz.at

www.audi.de

www.volkswagen.de

 

RWW-Team